Gütesiegel

Geprüfte Qualität

Als erst zweites Unternehmen in Baden-Württemberg, wurde Mayer Ingenieure vom „Güteschutz Kanalbau“ qualitätsgeprüft und mit dem Gütezeichen in der Gruppe „ABS“ ausgezeichnet.

Die Kriterien zur Erlangung des Gütezeichen ABS (Ausschreibung und Bauüberwachung bei grabenloser Sanierung von Abwasserleitungen und -Kanälen aller Werkstoffe und Nennweiten mit den dazugehörigen Bauwerken) sind:

  • der Nachweis von besonderen Erfahrungen und der Zuverlässigkeit des geprüften Ingenieurbüros und des eingesetzten Personals
  • ein Organisationsmanagement zur Fehlervermeidung

Der Güteschutz Kanalbau prüft genau jene Schwerpunkte, die vorhanden sein müssen, um die geforderten Planungsleistungen zu erfüllen und Ihnen als Auftraggeber die beste Qualität liefern zu können. Diese Qualitätssicherung hat gerade bei Kanalbaumaßnahmen einen hohen Stellenwert, denn das Kanalnetz gehört aufgrund der hohen Investitionssummen zu den größten Anlagenvermögen einer Kommune mit sehr langen Nutzungsdauern.

Was leistet RAL-Gütesicherung Kanalbau?

Qualifikation ist die Voraussetzung für Qualität. Ende der 1980er Jahre wurde deshalb die Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 geschaffen. Grundlage sind die Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 961, in denen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern abgestimmte Anforderungen an Fachkunde, technische Leistungsfähigkeit und technische Zuverlässigkeit sowie die Dokumentation der Eigenüberwachung definiert sind.

Ausführliche Informationen zum Gütezeichen ABS und zum Güteschutz Kanalbau finden Sie unter www.kanalbau.com

Urkunden-Verleihung