Das Unternehmen

Infrastruktur bewahren – Lebensqualität sichern

Eine intakte Infrastruktur ist die Grundvoraussetzung für die Lebensqualität der Bürger und die Zukunft unserer Gesellschaft. Straßen, Kanäle oder Wasserleitungen sind unverzichtbare Lebensadern für unsere Städte und Gemeinden. Hand in Hand mit den Kommunen wollen wir diese Lebensadern pflegen und stärken. Deshalb hat sich unser Ingenieurbüro konsequent auf die Werterhaltung im kommunalen Tief- und Straßenbau spezialisiert.

Michael Mayerzoom
Michael Mayer
Mark Mayerzoom
Mark Mayer
 

Durch umsichtiges Handeln und zukunftsorientiertes Planen möchten wir dazu beitragen, dass überflüssige Ausgaben für Sanierungsmaßnahmen vermieden und nur Projekte realisiert werden, die auf lange Sicht sinnvoll sind. Uns ist es ein großes Anliegen, dass öffentliche Mittel nicht allein für die Grundversorgung, sondern auch für wichtige Dinge wie Bildung, Kinderbetreuung oder Kultur verwendet werden können. Gerne stellen wir  gemeinsam mit Ihnen die Weichen für eine langfristige, zukunftsfähige Sicherung der Infrastruktur Ihrer Gemeinde. Sprechen Sie uns einfach an – wir sind jederzeit für Sie da!

 
 

Mitgliedschaften

Entstehungsgeschichte

Gottlob Mayerzoom

Firmengründer: Gottlob Mayer

Die Geschichte unserer Firma reicht bis ins Jahr 1926 zurück. 1926 wurde der Firmensitz in Böblingen von Gottlob Mayer erbaut. Sein „Büro für Architektur und Wasserbau“ arbeitete hauptsächlich für Privatpersonen und die Stadt Böblingen. Damals entstanden viele namhafte Gebäude in unserer Region. Ein bekanntes Beispiel ist der Wiederaufbau der Böblinger Stadtkirche nach dem 2. Weltkrieg.

Hans Mayerzoom

Ausrichtung auf Kommunen: Hans Mayer

1960 stieg Hans Mayer in den Betrieb ein. Unter seiner Leitung wurde das Ingenieurbüro auf Kommunen ausgerichtet. Der Schwerpunkt lag auf den Bereichen Siedlungswasserwirtschaft und Straßenbau. Über die Jahre entstanden Straßen, Kanal- und Leitungsnetze, aber auch Wasserbauanlagen und Regenüberlaufbecken.

Spezialisierung Infrastrukturer- haltung: Mark & Michael Mayer

1999 übernahmen Mark und Michael Mayer die Firma. Sie spezialisierten sich auf den kommunalen Tief- und Straßenbau. Seitdem stehen die Werterhaltung der Infrastruktur und die technisch-wirtschaftliche Beratung der Kunden im Mittelpunkt der Ingenieurstätigkeit.